Treibstoffknappheit betrifft Nordzypern

Bereits vor Wochen war es einmal zu einer Treibstoffknappheit im Norden Zyperns gekommen. Damals konnte wegen wirtschaftlicher Turbulenzen der Sprit nicht mehr zu einem Preis veräußert werden, der über dem Einkaufspreis lag. Auf Nordzypern gibt es staatlich festgelegte Benzinpreise.

Nun kam es erneut zu einem Engpass, weil Lieferungen an beide Betreiber von Tankstellen (es gibt mit Apet und K-Pet zwei Tankstellenketten auf Nordzypern) verspätet eintrafen. Nach Aussagen der Betreiber und des Verkehrsministeriums seien die beiden Schiffe mit Diesel und Benzin nun auf der Insel angekommen. Damit könnten die Tankstellen nun beliefert werden. Es soll zudem nun nachfolgend schnell erneut Lieferungen geben. In den Medien war bereits berichtet worden, dass der Personennahverkehr ab Montag eingestellt werden müsste.

%d Bloggern gefällt das: