Präsidentschaftswahlen im Oktober

Sie sollten eigentlich Ende April stattgefunden haben: die Wahlen zum neuen Staatsoberhaupt der TRNC. Nun haben sich die politischen Verantwortlichen auf einen neuen Termin geeinigt, nachdem die Wahlen wegen des Corona-Lockdowns „in den Herbst hinein“ verschoben werden musste. Am 11. Oktober sollen nun die Wahlen stattfinden. Als Kandidaten stehen fest der amtierende Staatspräsident Mustafa Akinci, Premierminister und UBP-Chef Ersin Tatar, sowie Außenminister und HP-Vorsitzender Kudret Özersay. Nun hat auch der ehemalige DP-Parteichef Serdar Denktas seinen Hut in den Ring geworfen. Nach Angaben des staatlichen Rundfunks BRT sagte Denktas auf einer Pressekonferenz, er wolle als Sohn des Staatsgründers Rauf Denktas eine „Alternative zu den anderen Kandidaten bieten“. Denktas steht für einen strikten Unabhängigkeitskurs der TRNC.

%d Bloggern gefällt das: