Fikri Ataoglu ist neuer DP-Chef

Der Oppositionspolitiker Fikri Ataoglu ist neuer Vorsitzender der gemäßigt konservativen Demokratischen Partei DP. Diese war Anfang der 1990er Jahren vom Sohn des damaligen Präsidenten Rauf Denktas, Serdar Denktas, als Ableger der konservativen UBP gegründet worden. Die DP war bisher an mehreren Regierungen beteiligt, zuletzt an einer Viererkoalition, die sie Anfang des Jahres selbst platzen ließ. Seitdem sitzt die DP in der Opposition. Serdar Denktas gab das Amt des Parteichefs auf. Ihm folgte nun Ex-Minister Ataoglu. Premierminister Ersin Tatar (UBP) gratulierte dem neuen Parteichef und betonte, dass es wichtig sei, die demokratischen Bewegungen im Land zu unterstützen.