Özersay spricht in Italien über Energie

TRNC-Außenminister Kudret Özersay (HP) spricht im Rahmen eines internationalen Meetings in Italien über die Chancen und Risiken der Energiegewinnung im Mittelmeerraum. An dem Treffen nehmen nach Angaben des inseltürkischen Rundfunks BRT Experten u.a. aus Italien, Deutschland, der Türkei, Russland, Griechenlands und Zyperns teil. Dabei sollen Chancen und Risiken der Energiegewinnung im Mittelpunkt stehen. Zyperns Süden plant die Ausbeutung von größeren Erdgasvorkommen vor der Insel ohne Beteiligung der Zyperntürken. Dies führte in den vergangenen Jahren immer wieder auch zu diplomatischen Auseinandersetzungen zwischen Ankara und Athen. Die Türken Zyperns beanspruchen als gleichberechtigte Partner auch einen Anteil der Erdgasvorkommen für sich.

%d Bloggern gefällt das: