Außenminister bittet VN um Rückbau eines Truppen-Camps

Der türkischzyprische Außenminister Kudrez Özersay (HP) hat nach Berichten des staatlichen Rundfunks BRT bei den Vereinten Nationen um den Abbau eines Militär-Camps in der Stadt Famagusta (Gazimagusa) gebeten. Das Lager der VN-Friedenstruppe Unficyp liegt inmitten der Stadt in der Nähe der Universität der Stadt. Die Anfrage durch die Regierung der Zyperntürken wurde am Rande der VN-Vollversammlung in New York überbracht. Hintergrund der Bitte sei, so zitiert BRT Minister Özersay, dass das Lager in einem Wohngebiet liege. Und zusätzlicher Wohnraum sei in der wachsenden Stadt dringend notwendig.

Advertisements