Kondolentbotschaften für Annan

Nach dem Tod des früheren VN-Generalsekretärs, Kofi Annan, sandten zahlreiche zyperntürkische Politiker Kondolenzbotschaften an die Familie des Verstorbenen. Der Ghanaer war von 1996 an zehn Jahre Chefdiplomat der Vereinten Nationen. In seine Amtszeit fiel die Initiative zur Überwindung der Teilung im Rahmen des von den VN ausgearbeiteten Plans, der den Namen des Generalsekretärs trug: Annan-Plan. Dieser sollte kurz vor dem EU-Beitritt des Inselsüdens eine Beendigung der Teilung Zyperns ermöglichen. Trotz des Widerstands des damaligen Präsidenten Nordzyperns, Rauf Denktas, und der konservativen UBP, wurde der Plan im Nordem mehrheitlich angenommen. Der Inselsüden aber votierte mit deutlicher Mehrheit (ca. 76%) dagegen. In einer Facebook-Botschaft an die Familie von Kofi Annan schrieb TRNC-Staatspräsident Mustafa Akinci: „His dedication for a better and peaceful world as well as his great efforts for a comprehensive settlement in Cyprus will always be remembered.“

%d Bloggern gefällt das: