AtlasJet stellt Flüge nach Nordzypern ein

Die türkische Fluglinie „AtlasJet“ stellt zum 25. April alle Flugverbindungen nach Nordzypern komplett ein. Dies meldet unter anderem der staatliche Rundfunk BRT. Besitzer bereits gekaufter Tickets sollten auf gesonderte Hinweise der Airline warten. „AtlasJet“ unterhielt mehrere tägliche Verbindungen von Ercan nach Istanbul und andere türkische Städte. Vertreter der zyperntürkischen Regierung forderten erneut die Schaffung einer halb-staatlichen zyperntürkischen Fluglinie um die Engpässe aufzufedern und nicht von türkischen Airlines abhängig zu sein. Man habe von Seiten der Regierung bei „Turkish Airlines“ um eine Aufstockung der täglichen Flüge gebeten, schreibt BRT auf seinem Internetauftritt.

%d Bloggern gefällt das: