Türkischzyprische Politiker empfangen maronitischen Erzbischof

TRNC-Staatspräsident Mustafa Akinci hat den maronitischen Erzbischof Joseph Soueif getroffen. Thema des Gesprächs war unter anderem die Rückkehr der zyprischen Maroniten in ihre Dörfer im Norden der Insel. Diese Rückkehr war kurz nach dem Scheitern der Verhandlungen in Genf beschlossen worden. Auch Außenminister Tahsin Ertugruloglu (UBP) kam mit dem geistlichen Oberhaupt der Maroniten zu einem Informationsaustausch zusammen. Soueif ist seit 2008 Erzbischof der Maroniten für Zypern und stammt aus dem Libanon. Insgesamt leben auf Zypern schätzungsweise rund 5.000 Maroniten.

Advertisements