Akinci schreibt an OIC

TRNC-Staatspräsident Mustafa Akinci hat an die Organisation der Islamischen Konferenz OIC geschrieben und um Unterstützung gebeten. Die TRNC genießt in dieser islamischen Organisation Beobachterstatus unter dem Namen „Türkischzyprischer Staat“. Akinci bat die islamische Staatengemeinschaft nach dem Scheitern der Verhandlungen zu helfen, dass die internationalen Embargos gegen Nordzypern fallen könnten. Akinci nahm dabei auch  Bezug auf das Referendum aus dem Jahr 2004. Damals stimmte eine Mehrheit der Zyperntürken für und 76 Prozent der Zyperngriechen gegen den Vereinigungsplan der Vereinten Nationen („Annan-Plan“). Bereits damals war den Inseltürken der Fall der Isolation in Aussicht gestellt worden.

Advertisements