Parlamentspräsidentin Siber: Embargos müssen fallen

TRNC-Staatspräsidentin Sibel Siber betonte, dass für den Fall, dass die Verhandlungen in der Schweiz erneut keine Ergebnisse erzielten, die Embargos gegen Nordzypern fallen sollten. Siber sagte, Anstrengungen müssten unternommen werden, Nordzypern nach einem möglichen Scheitern der Gespräche aus der internationalen Isolation zu befreien und Blockaden zu überwinden. TRNC-Staatschef Akinci sagte vor seiner Abreise nach Ankara, er sehe eine Chance auf Einigung, wenn die griechische Seite die Vorbindung „Null Garantie und Null Militär“ aufgebe.

%d Bloggern gefällt das: