Weltwirtschaftsforum in Davos

TRNC-Staatspräsident Mustafa Akinci ist zum Weltwirtschaftsforum nach Davos gereist. Dieses Zusammentreffen nutzte der zyperntürkische Staatschef zu Gesprächen unter anderem mit US-Vizepräsident Biden, dem britischen Premier Cameron und VN-Generalsekretär Moon. Beide zyprischen Präsidenten nannten die Ausgangssituation für eine Lösung in diesem Jahr gut. Immer wieder wurde betont, dass, sollte ein Referendum 2016 scheitern, keine weiteren Anläufe unternommen würden, in gleicher Art und Weise nach einer Übereinkunft zu suchen. Beide zyprischen Staatspräsidenten zeigten sich aber überzeugt, dass eine Lösung möglich sei und von beiden Seiten auch aktiv angestrebt werde.

%d Bloggern gefällt das: