Vorbereitungen zur Wiederaufnahme der Zyperngespräche

Die Vorbereitungen zur Wiederaufnahme der Zyperngespräche laufen. Nachdem die beiden zyprischen Präsidenten Eroglu und Anastasiadis in New York zu getrennten Gesprächen mit VN-Generalsekretär Ban Ki Moon zusammenkamen, laufen nun auf der Insel die Vorbereitungen. Wie der staatliche Rundfunk BRT mitteilte, kamen die jeweiligen Unterhändler Ertug und Mavroyannis mit dem Sondergesandten der Vereinten Nationen, Downer, zu Gesprächen zusammen. Bei dem gemeinsamen Arbeitsessen stand vor allem ein Auftaktcommuniqué im Mittelpunkt. Dieses soll die gemeinsame Grundlage für den Wiederbeginn der Verhandlungen bilden. Zudem berichtet der staatliche Rundfunk über zahlreiche Gespräche zwischen den Botschaftern unterschiedlicher Länder mit den staatlichen Vertretern auf Nordzypern. Dies lässt darauf schließen, dass zielführende Verhandlungen bald beginnen könnten. Die Gespräche, die unterbrochen worden waren, weil Anfang des Jahres im Süden Zyperns ein neues Staatsoberhaupt gewählt wurde, konnten bislang nicht wieder aufgenommen werden. (BRT)

%d Bloggern gefällt das: