Ejder Aslanbaba tritt erneut aus DP aus

Er ist wohl derjenige Abgeordnete, der am häufigsten die Partei gewechselt hat in dieser Legislaturperiode: Ejder Aslanbaba. Einst Weggefährte von Serdar Denktas in dessen demokratischer Partei DP. Dann kehrte er der Partei den Rücken und schloss sich der Nationalen Einheitspartei UBP an. Dieser verhalf er dann zu einer stabilen absoluten Mehrheit. Jedoch fasste der Abgeordnete aus dem Wahlbezirk Iskele auch in der UBP nicht wirklich fuß und trat zusammen mit sieben anderen UBP-Parlamentarieren aus der Partei aus. Alle acht schlossen sich der DP an, die fortan den Zusatznamen „Nationale Kraft“ führt und statt zwei nun zehn Abgeordnete hat. Bei der Aufstellung der Kandidaten zur vorgezogenen Neuwahl kam es dann aber zum Zerwürfnis. Auf den Wahllisten der DP fand sich Aslanbaba nicht wieder. Er trat nun aus der DP aus und die inseltürkischen Medien vermelden, er wolle eine neue, eigene Partei gründen.

%d Bloggern gefällt das: